#DieDreivomBlog – Mütze!

Dieser Beitrag enthält Werbelinks!

Wie bereits gestern (klick!) und am Sonntag im Wochenrückblick angekündigt, startet am 01.11.2017 unser #DieDreivomBlogKAL.


Heute ist es soweit und wir enthüllen das Thema.

Viele von euch haben schon richtig geraten und bei einigen habe ich mich auch bereits verplappert. Jetzt darf ich es endlich offiziell sagen, ohne dass ich von Frau Feierabendfrickeleien und Frau Feinmotorik einen auf die …… Mütze bekomme! Ich schmeiße also den mir auferlegten Müüüüü….Maulkorb (Diejenigen, die bei meinem Verplapperer in Berlin dabei waren, dürfen hier jetzt lachen!) weit von mir und darf herausposaunen:

WIR STRICKEN MÜTZEN!

Der Winter kommt, wir haben kalte Öhrchen, also gibt es was für auf die Ohren. Mützen sind schnell gestrickt, so hat jeder auch die Chance mindestens eine Mütze im November fertig zu stellen.

Wie auch beim SockenKAL im August steht es euch wieder frei, welches Muster ihr nehmt, ob ihr dickes Garn wählt, dünnes Garn, buntes Garn, schwarzes Garn, teueres Garn oder billiges Garn. Das einzige was Voraussetzung ist, ist die Mütze! Aber auch da sind wir nicht so streng, alles was die Ohren bedeckt, darf teilnehmen. Somit sind auch die Stirnbänder, Scoodies und co gerne gesehene Teilnehmer.

Der KAL wird wieder auf Instagram und auf Facebook in unserer „Die Drei vom Blog – knitalong“ Gruppe stattfinden. Genaueres zur Teilnahme, den Gewinnmöglichkeiten und co werden wir noch rechtzeitig veröffentlichen! Keine Angst.

Die Challenge wird ebenfalls auf Instagram laufen und da wird es auch wieder ausreichend und rechtzeitig Informationen zu geben!

Gerne dürft ihr schon jetzt in der Gruppe eure Garnüberlegungen, Musterwünsche und Ideen oder Tipps posten. Zeigt uns, was ihr plant, zeigt uns eure liebsten Anleitungen, eure liebsten Mützen… alles rund um die Mütze ist erlaubt.

 

Und dann haben wir diesmal den Superknaller!

Frau Feinmotorik hat ein eigenes Muster geschrieben. #DieDreivomBlogMütze könnt ihr ab heute kostenlos bei Ravelry herunterladen. Außerdem gibt es Garnkits bei Rosa P, die ihr kaufen könnt und denen das Muster dann kostenlos beiliegen wird. Das Garn ist natürlich schön weich und angenehm zu verstricken und mit seiner Lauflänge von 333 m auf 100g ist es natürlich genau das Richtige für unseren #DieDreivomBlogKAL.

Damit ihr schon mal eine Vorstellung von der Mütze habt, haben Frau Feinmotorik und ich auch bereits gestrickt. Ich hab an diesem Wochenende den Turbo eingelegt und daher lag der Schwiegermutterschal auch erstmal brach, der wird jetzt weiter gearbeitet.

Frau Feinmotoriks Blogpost dazu findet ihr hier: Klick!

Ich habe aus dem Garn von Samelin Dyeworks gestrickt. Ein wunderschönes weiches DK-Garn und ich habe mich für die kleinste Variante der #DieDreivomBlogMütze entschieden. Denn es gibt im Muster drei Größen. Einmal enganliegend, dann ein wenig lockerer und dann die Beanieform. Durch die Hebemaschen und das bunte Garn entsteht eine sehr schöne unregelmäßige Optik, die mir sehr gut gefällt.

Samelins Dyeworks ist ein noch recht kleiner Onlineshop, der aber wirklich wunderschöne Farben anbietet. Die Färbungen entsprechen genau der Wiedergabe auf dem Foto und ich bin mit meinem Garn sehr zufrieden. (Kurz: rennt ihr bitte die Bude ein… und das sage ich ganz ohne Kooperation, ohne Promotion und mein Garn habe ich auch selbst gekauft! Ich möchte einach nur, dass ihr Shop ein voller Erfolg ist, damit ich da auch demnächst weiter einkaufen kann!)

Das Muster wird durch Hebemaschen konstruiert und ist wirklich einfach und auch für Anfänger absolut geeignet. Fällt euch auf, warum es das #DieDreivomBlogMuster heißt?

Außerdem habe ich die Chance genutzt und meine Addi CraSyTrio Nadeln , die es beim Addi Bloggertreffen für uns gab, zum Stricken genutzt. Das ging sehr gut und hat auch beim Mützenstricken sehr einfach funktioniert.

Ein Video zu meiner Nutzung der CraSyTrio findet ihr hier: KLICK!

Ich wasche meine Mützen übrigens immer rasch auf der Hand im Waschbecken mit Eucalan Lavendel oder Jasmin und spanne sie anschließend mit einem großen Essteller. Wie auf dem Foto!

Fakten

Strickmuster: #DieDreivomBlogMütze

Garnverbrauch: 34 g

Garn: DK Merino Garn (100%) von Samelins Dyework

Modifikationen: Ich habe mich genau an Frau Feinmotoriks Anleitung gehalten und die kleinste Größe gestrickt.

Nadeln: Addi CraSyTrio Nadelstärke 4,5 mm

Ich hopse mit meinem Beitrag zu „Auf den Nadeln im Oktober“ bei Maschenfein, zum Creadienstag, zu den Dienstagsdingen und zu Handmade on Tuesday!

Merken

Merken

11 Gedanken zu „#DieDreivomBlog – Mütze!

  1. Pingback: An jedem verdammten Sonntag 15.10.2017 – enthält Werbelinks | jetztkochtsieauchnoch

  2. Pingback: #DieDreivomBlog Planungen November 2017 – Die Muster – enthält Werbelinks | jetztkochtsieauchnoch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s