Rosewater in weiss

Meine Mutter hat sich ja mehrfach lobend zu meinem Rosewaterschal geäußert, den ich in New York gestrickt habe. Daher hat sie diesen zum Geburtstag bekommen und trägt ihn immer wieder gerne, weil ihr die schmale Form und das leichte Lacemuster so gefällt.

Ich habe ihr also verschiedene Garnanbieter im Internet gezeigt und ihr gesagt, welche Garne in Frage kommen und geäußert, dass sie sich eine schöne Farbe aussuchen soll. Ich hatte mit Grün gerechnet, mit einem Lachsrosa oder auch einem schönen Türkis, aber nein, es mußte weiß sein. Naturweiß. Erst war ich etwas enttäuscht, aber dann gefiel mir die klare Linie des Schals doch sehr. Er ist so vielseitig und kann mit jeder anderen Farbe kombiniert werden.

Also habe ich mich dran gesetzt und alle Shops nach weißen und naturfarbenen Seidengarnen abgesucht. Fündig geworden bin ich bei Dye for Yarn und habe die Cashmir-Seide bestellt, dummerweise habe ich dabei übersehen, dass ich nicht Fingering, sondern Lace bestellt habe und der Strang nur 50 g hatte. Als das Garn ankam, mußte ich mir also eine Lösung überlegen und habe einfach noch einen Strang bestellt und doppelfädig gestrickt.

Das 50 g Stränglein hatte 305 Meter und ich bin mit beiden Strängen doppelfädig genau hingekommen. Auf dem Bild hier seht ihr, wie knapp es war. Ich habe das Fadenende nicht abgeschnitten sondern haarscharf kalkuliert und hatte ausnahmesweise mal Glück, dass es paßte. TSCHAKKA! Kommt ja selten genug vor. Wenn das Garn knapp wird, stricke ich immer automatisch schneller, wem geht’s genauso?

Gestrickt habe ich den Rosewater von Janina Kallio / Woolenberry.

Ich habe den Schal nur soft geblockt, weil meine Mutter gerade das schmale Design gut fand. Auf dem nächsten Bild sehr ihr ihn ungespannt.

Und hier in ganzer Ausbreitung.

Fertig gestrickt war der Schal in 2 Tagen, was selbst für mich ziemlich rasant ist. Aber die kleinen Schals von Janina Kallio gehen wirklich schnell und sie sind einfach und effektiv.

Auf manchen Fotos seht ihr mein grünes Frühlingsjäckchen von Rosa P. mit dem weißen Schal kombiniert.

Ich hopse mit dem Beitrag zu auf den Nadeln bei Maschenfein, zum Creadienstag und zu Gehäkeltes und Gestricktes.

Merken

Merken

7 Gedanken zu „Rosewater in weiss

  1. Pingback: Das Tuch!  | jetztkochtsieauchnoch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s