An jedem verdammten Sonntag 18.12.2016

Strickstrickhurra

Ich stricke fleißig an meinem Shockwaves weiter und bin nun bei den Streifen von Farbe 1 und 2 angekommen. Den Fortschritt von mir und den anderen Ladies findet ihr unter dem #shockwaveskal.

Garnkäufe / Stoffkäufe

Meine Lieferung von Mamas Liebchen ist endlich angekommen und meine Freude hält sich in Grenzen. Ich hatte sowohl die Shapelines, als auch die Applebites mit Glitzer in dark blue bestellt. Auf dem Lieferschein steht auch bei beiden dark blue drauf, leider weichen beide Blautöne stark voneinander ab. Ich wollte eigentlich das Outfit nähen, dass ich bei Verflixt und Zugenäht gesehen hatte, aber mit so unterschiedlichen Farbtönen, gefällt mir das nicht mehr. Ich bin echt sauer. Erst warte ich ewig (Liefertermin sollte Anfang November sein) und werde immer nur auf Nachfrage informiert, bzw. die Informationen auf der Seite stimmen nicht überein, dann wird das Paket schön in den DPD Laden geliefert, der nur bis 18h auf hat und da lag es dann bis gestern, weil ich sonst nie vor 19 h Zuhause war und nun ist auch noch die Farbe nicht wie erwartet. Bei allem Hype und aller Freude über wunderschöne Stoffe… grad fehlt mir die Lust bei Mamas Liebchen nochmal zu bestellen und die Stoffe sind auch erstmal auf dem „Gucken wir mal“ Stapel gelandet, für den Preis (18,90 Euro / 1m) definitiv zu viel Frust.

Und ich hab 5 Stränge Malabrigo Chunky in Rhodesian bestellt, für diese Weste hier: Klick! Die Chunky ist bei Lanade grad reduziert… *hust*

Genäht

Ich hab was genäht, was Tolles, aber das gibt es erst heute Nachmittag, wenn es bei der neuen Besitzerin angekommen ist zu sehen… ÄTSCH! EDIT: Hier entlang bitte: KLICK!

Entdeckt

Danke Soluna hab ich den Jahres Sew-along entdeckt und werde da definitiv mit machen, das ist extrem cool. Mehr Infos gibt es hier auf der Seite von Fräulein An. Im Januar nähen wir gemeinsam ein Basic Teil und ich weiß schon, dass das mein Cord Rock werden wird… Ich hab wunderschönen rostfarbenen Feincord bei Alfatex gekauft, der leicht blau schimmert, ganz schwer zu erklären, aber sieht super aus und daraus möchte ich einen Rock nähen, den man gut kombinieren kann. Sowas zum Beispiel: KLICK!

Außerdem kam meine Trendraiderbox an und ich züchte somit gerade eine Edeltanne von Mein Woody bei mir in der Küche, man darf gespannt sein.

Naja

Ganz großes Naja, war mein Telefonhorror diese Woche. Am Samstag hat es offenbar einen Schaden am Hauptverteilerkasten in unserer Straße gegeben und wir waren ohne Netz, also die Hotline benachrichtigt, die kümmerten sich bis Dienstag mal einfach gar nicht. Da hab ich dann Hilfe von einer Freundin bekommen, die bei der Telekom arbeitet und dafür gesorgt hat, dass man sich bei mir meldet. Da hatte ich dann einen sehr freundlichen Herrn dran, der mit mir alle Probleme durchgegangen ist und mir gesagt hat, dass sich jemand von der technischen Hotline bei mir meldet, wenn die Leitungen geprüft sind. Die Dame rief mich dann Mittwoch an und teilte mir mit, dass der Leitungsschaden lokalisiert wurde und ein Techniker kommen muß. Der hatte dann erst am Freitag Zeit, mir wurde versichert, der braucht gar nicht bei uns rein, das macht der alles draußen. Freitag klingelt mein Telefon, der Techniker ist da und muß doch in unseren Keller, nun gut, die Schwiegereltern wohnen neben an und lassen ihn rein, können ihm aber natürlich zum Router und dem Problem nichts sagen. Ich rufe also an, als er da ist und mir wird gesagt, alles klar. Leitung repariert. Alles Tucki.

Ich komme nach Hause und nix ist Tucki. Nix geht, mir wird zwar nun zumindest eine DSL-Leitung angezeigt, aber leider keine Verbindung hergestellt. Der Techniker ist über sein Handy nicht zu erreichen, die Störungsstelle kann mir nur sagen, dass die Störung noch nicht behoben ist und noch etwas getan werden muß, wenn man auch nicht weiß, was. Mir platzt der Kragen bei Facebook und dann fahre ich zum T-Punkt. Dort hilft mir ein ebenfalls freundlicher Mitarbeiter schon mal damit weiter indem er mir einen Router verkauft, mit dem ich testen kann, ob es am Router lieg. Zuhause schließe ich den Router an und stelle fest, dass ich ja nie ausprobiert habe, einfach mal das Kabel zwischen DSL-Dose und Router zu tauschen, also mache ich das und zack, es läuft. Netz ist da. Beide Router funktionieren, während ich noch da unten im Keller ne kleine Party feier, ruft mich eine Dame von der Telekom an, die meinen Post bei FB gelesen hat und mir schnell weiterhelfen will. Ich teile ihr mit, dass sie das nicht mehr muß und wir finden eine sehr gute Lösung, für die Routerkosten und meinen Netzausfall. Danke dafür… 7 Tage ohne Netz, ich habe sehr viel geputzt in der Zeit, nein wirklich, für unsere Wohnung war das wirklich erholsam.

Sportlich

Ich habe fast täglich Yoga mit Asana Rebel gemacht und meine Übungen mit Runtastic… bin sehr stolz auf mich. YEAH!

Geguckt

Mangels Internet konnte ich keine Filme oder Serien gucken. Es war dramatisch… wirklich.

Gehört

Ich hab sehr viele Folgen von Stay Forever gehört, besonders gefallen haben mir die zwei Folgen über Doom, ein Spiel, dass ich wirklich geliebt habe und es war beruhigend zu hören, dass nicht nur ich ständig gegen Wände gerannt bin, auf der Suche nach Geheimtüren.

Dann gab es wieder zwei Folgen von Dennis ruft an, Thema Weihnachtsfeier und so… sehr lustig.

Außerdem gab es 4 Folgen Knitmoregirls, die mir wie immer gut gefallen haben. Wichtig und richtig fand ich vorallem die leicht politischen Worte zu Beginn der Folge 403 zum Thema Trump. Danke dafür Mädels…

Ein wenig weiter gehört habe ich auch an „Mind Control“ von Stephen King, da wird es gerade enorm spannend, das ist wirklich wieder sehr gut. Teil drei von der Mr Mercedes Reihe, auf jeden Fall in der richtigen Reihenfolge hören…

Gelesen

Die neue Lust auf Genuss ist da. Wohlfühlessen für den Winter, sehr lecker.

Und ich habe mit der Freund der Toten begonnen… dauert noch was, bis ihr das kaufen könnt, aber es ist toll!

Gegessen

Wir waren zum Stricktreff im Von und Zu, da war es wie üblich extrem lecker und gemütlich, wenn auch diesmal sehr laut.

Unternommen

Leider nichts, leider gar nichts…. viel gearbeitet. Seufz.

Gezockt

Mangels Internet ebenfalls nichts. Ich hab fast geweint, ich schwöre!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s