Schlawanzuch

Ich hab für die beiden Herren Zwillingsneffen, die hier Anfang nächsten Jahres zur Welt kommen werden, heute zwei kleine Ensembles genäht. Dabei hab ich zum einen verschiedene Bündchenvarianten ausprobiert, außerdem mußte ich ein bißchen stückeln, weil ich beim Stoffeinkauf noch von einem Neffen ausging, der sich da im Landeanflug auf unsere Welt befindet.

Die Stoffe sind jeweils 1 m x 150 cm Jersey von Stick und Style, der Bündchenstoff ist von Staghorn (glaub ich…). Garn ist wie immer von Gütermann.

Das Schnittmuster für den Pulli ist der Autmn Rockers von Mamahoch2 und die Hose ist die Poppy von Pattydoo. Beides sehr einfache Schnitte, die ich mittlerweile gut beherrschte. Ich habe in Größe 68 genäht, bzw. die Hose in 72.

Beide Projekte sind wirklich auch für Anfänger geeignet. Ich nähe Jersey mit dem elastischen Fake-Overlock-Stich und komme damit sehr gut zurecht. Irgendwann muß hier mal eine Overlock-Maschine her, aber so geht es auch.

Da ich mit dem Stoff nicht auskam, konnte ich nicht alle Teile wirklich im Fadenlauf zuschneiden, da der Jersey aber auch so recht dehnbar ist, war das kein Problem. An der zweiten Hose ist mir dann leider der Bündchenstoff ausgegangen, so dass diese nur einen schmalen Bauchbund hat und die Ärmel des zweiten Shirts habe ich einfach mit einem schönen Zierstich umgenäht.

Da die Stoffe von einer Freundin schon zugeschnitten waren, weil ich zur Zeit mit meinem dicken Fuß nicht lange stehen kann, habe ich für beide Ensembles weniger als 1,5 Stunden gebraucht.

Ich finde sie äußerst putzig und genug Platz für den Windelpopo ist auch.

Beim zweiten Pulli mußte ich übrigens leider zweimal die Raglannaht wieder auftrennen, weil ich bei ersten Mal rechts auf links genäht hatte und beim zweiten Mal den Ärmel falsch herum angelegt hatte, man sollte wirklich nicht nähen, wenn man unkonzentriert wird. Ließ sich aber rasch beheben und sowas passiert halt schon mal…. vorallem dann, wenn man meint, man wüßte jetzt genau wie es geht und braucht die Anleitung gar nicht mehr… lach.

 

2 Gedanken zu „Schlawanzuch

  1. Pingback: An jedem verdammten Sonntag 23.10.2016 | jetzt kocht sie auch noch

  2. Pingback: Das Nachbarsbaby ist da! | jetzt kocht sie auch noch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s