An jedem verdammten Sonntag 28.08.2016

Strickstrickhurra

Ich stricke an meinem Bloom Dress für Edinburgh herum und bin ein gutes Stück voran gekommen. Das Muster im Brustbereich liegt nun hinter mir und hier muß ein großes Lob an die Designerin aussprechen, das war quasi mindless zu stricken, trotz des Musters bin ich nicht einmal durcheinander gekommen, das konnte man sich super merken und es erschien total logisch. Das ist tatsächlich sogar für Anfänger im Stranded Knitting geeignet. Wirklich überhaupt nicht schwer und ich kann nun zweifarbig mit zwei Fäden gleichzeitig auf den Fingern stricken. Bin enorm stolz auf mich. YEAH!

Garnkäufe / Stoffkäufe

Bei Alfatex gab es Sweatstoff in blau mir rosa Glitzerrehen, da konnte ich nicht dran vorbeigehen und mein Rabattpaket von Alles für Selbermacher ist angekommen. Außerdem habe ich bei Staghorn Viscose Jersey in bordeauxrot bestellt und den FrischeBrise Jersey, den fand ich unheimlich schön.

Genäht

Zwei Millys (Zweite Milly hier entlang: KLICK!) und eine Liv habe ich genäht. Die Millys gefallen mir sehr gut, man braucht etwa einen halben Meter Stoff von zwei unterschiedlichen Baumwollwebstoffen und kann eine schöne Tasche nähen, die nicht zu simple aussieht und irgendwie raffiniert wirkt. Gefällt mir sehr. Die Liv gefällt mir ebenfalls gut, ich werde mir aber noch mal das Schnittmuster kaufen mit langem Arm dann, die Puffärmelchen gefallen mir zwar sehr gut, aber langer Arm ist noch schöner.

Außerdem habe ich Resteverwertung betrieben und die Schlüpper von Pattydoo genäht, dazu wird es noch einen Blogpost geben… morgen oder so.

Entdeckt

Martina Behm verkauft nun auch in ihrem Strick mich Shop Garne von Miss Babs, die man sonst nur in Übersee bestellen kann. Schöne bunte Färbungen, allerdings aus meiner Sicht nicht erschwinglich, da kann man auch in den USA ordern und zahlt nur minimal mehr. Ich schleiche allerdings dennoch drum herum.

Außerdem muß ich mich mal kurz in ein Beautyblog verwandeln. Riecht ihr den Parfumduft, den Haarspraysmog, die Nagellackdämpfe? Ja? alles klar, dann kommt hier der ultimatie Beautyblog-Tipp:

BURTS BEES, ich bin wirklich ganz großer Fan schon seit Langem und nun bin ich hin und weg, wegen einer Beincreme. Ich habe immer Probleme mit meinen Beinen, sie sind schlecht durchblutet, sie schwillen bei Hitze an und ich mag sie einfach nicht. Die Burts Bees Mama Bee Leg & Foot Creme hat das geändert. Ich habe sie vor längerem zum Test erhalten und hatte sie erstmal ein wenig vernachlässigt. Vor ein paar Tagen dann, hab ich mich wieder dran erinnert und was soll ich sagen. SUPAZEUCH! Die Beine fühlen sich gekühlt und gut durchblutet an, ein bißchen, so als hätte ich Franzbranntwein auf die Beine gekippt, nur mit angenehmerem Duft. Ich hab sie mir schon nachbestellt und bin wirklich gerade jetzt bei der Hitze total begeistert.

Naja

Die frisch reparierte Nähmaschine ist schon wieder hinüber und ich genervt. Jetzt kommt sie in den Keller und ich behalte die Husqvarna von Frau Feierabendfrickelein. Die Ausgabe war zwar nicht eingeplant, aber sie nochmal reparieren lassen und dann wieder mit kaputter Maschine da sitzen, will ich nicht. Scheint einfach ein Montagsmodell zu sein. Und die Husqvarna gefällt mir eh besser… *hust*Hört ihr die Rechtfertigung*

Sportlich

Ich war beim Yoga und dort war eine Aushilfsyogadame, die uns ans Dru-Yoga herangeführt hat. Mir hat das sehr gut gefallen.

Sie bietet auch Wanderungen an, das werde ich mir mal genauer ansehen, leider kann ich auf der HP nicht erkennen, was das Ganze kostet, finde es aber spannend, wenn ich auch diese Guru-Geschichte ein bißchen strange finde, na mal gucken.

Geguckt

Hupsa, ganz übersehen, dass mir noch zwei Folgen der 4. Staffel von Vikings fehlte. Die hab ich mir diese Woche angesehen und es war wie üblich fantastisch und das Ende läßt auf eine Fortsetzung hoffen. Einziger Nachteil, Ragnar verliert ziemlich an Anziehungskraft, ich bin gespannt, ob da eine neue Staffel kommt und ob er mich wieder einfangen kann. Sein Sohn rückt zwar nach, aber so richtig vom Hocker haut der kleine Björn Eisenseite mich noch nicht… der ist einfach zu grün hinter den Öhrchen.

Gehört

Himmel, ich habe Podcasts gehört, als gäbe es kein Morgen.

Vorallem Cast on hat es mir angetan, da saß ich gestern bei 39 Grad auf der Terrasse und habe die Weihnachtsfolge gehört, das Gesicht vom Nachbarn, als plötzlich Weihnachtslieder bei mir liefen, war grandios. Ihre Musikuntermalung gefällt mir immer besser und ich finde sie einfach sehr sympathisch.

Gelesen

Ich lese zur Zeit „Ein Monat auf dem Land“ von J.L. Carr, allerdings bin ich noch nicht wirklich weit gekommen, wegen zu wenig Zeit und zu viel zu tun. Aber das Büchlein ist haptisch ein wirkliches Erlebnis. Das ist so schön aufgemacht, ganz egal was drin steht, sowas macht mich ja immer total an und der Dumont Buchverlag hat da einfach ein gutes Händchen für. (Es handelt sich um ein Rezensionsexemplar.)

Gegessen

Hier gab es die Tage wirklich nichts so recht Besonderes, abgesehen von meinem Spezialsommer-Avocado-Salat, den liebe ich und müßte das Rezept eigentlich mal verbloggen, dummerweise ist der so schnell gemacht und so schnell verputzt, dass es nie Fotos gibt.

Also einfach Palmherzchen, Flußkrebse und ein Becher Joghurt mischen, Zitronensaft nach Geschmack dazu, bißchen Pfeffer, bißchen Salz, dann eine Avocado halbieren und die Mischung in das Loch vom Kern geben. Gekühlt servieren und einfach aus der Schale der Avocado löffeln. Schmeckt phänomenal. Wirklich!

Unternommen

Wir haben bei einem Kollegen gegrillt, der hat superleckere Burger gemacht und einen Abend waren die Schwiegereltern bei uns spontan zum Grillen, sonst habe ich vorallem die Sonne genossen und viel herumgelegen. Das muß auch mal sein.

Gezockt

Oh ja, es geht weiter mit der Legion Pre-Quest bei World of Warcraft und meine Twinks werden immer größer und stärker, Dienstag ist es soweit und das Add-on startet, ich bin ein bißchen aufgeregt und genervt, weil das mit meinem Urlaub zu diesem Termin nicht so geklappt hat… zu wenig Zeit zum Zocken, ärgerlich.

Ausstehende Events:

27.08.2016 Offenes Atelier bei Heimatwolle

03.-04.09.2016 Wollfest Hamburg

08.09.2016 Bonner Stricktreff im Von & Zu

11.09.2016 Das Bunte Schaf in Langenfeld

10.-11.09.2016 Weben mit dem Gurtwebegerät Hand Herz Seele

11.09.2016 Stoffmarkt in Frechen

18.09.2016 Pullover Workshops Hand Herz Seele

24.09.2016 Häkeln im Edelweiß in Bonn

23.10.2016 Stoffmarkt in Bad Godesberg

18.-20. November Kreativwochenende von Hand Herz Seele

  1. – 26.11.2016 Ziggurat Workshop Hand Herz Seele

03.-04.12.2016 Spinnen mit Chantimanou Hand Herz Seele

Habt Ihr Events oder Aktionen für mich, die ihr hier aufgeführt haben wollte, sei es euer Garnverkauf bei Facebook, eure Updatezeiten, ein Wollfest, ein Strickevent oder ähnliches, meldet euch einfach bei mir. (Alle empfohlenen Links, Podcastes, Bücher und Produkte, spreche ich an, weil sie mir gefallen haben und zusagen, ich tue das nicht für Bezahlung oder Produktproben. Sollte ich ein Produkt kostenfrei erhalten haben, so wird dies hier erwähnt werden.)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s