Endlich Edelweiss…

Durch einen Hinweis auf Facebook gestern auf der Seite der Schmeichelgarne, stolperte ich auf den Eröffnungstermin des Edelweiss in der Bonner Südstadt. Kurzer Hand herumgefragt, wer Zeit und Lust hat und dann mit der Dame Feinmotorik pünktlich für 11 Uhr hingedüst.

Edelweiss Wolle
Monika Minas
Bonner Talweg 52
53113 Bonn

Kontakt:
Telefon: 0228 / 94 777 608
E-Mail: mm.minas@web.de

IMG_9314[1]

Mein Luigi hat in der Poleposition direkt vor dem Laden einen Parkplatz gefunden und Frau Feinmotorik stand ebenfalls nicht weit weg. Parkplatzprobleme gibt es also nicht.

Das Edelweiss sieht von außen schon schick aus, ein schöner Altbau mit tollem großen Fenster und schicker Leuchtreklame. Drinnen ist alles sehr stimmig, schön hell eingerichtet und wir wurden sehr freundlich empfangen.

IMG_9298[1]

Es war schon recht viel los und die stolze neue Besitzerin flatterte aufgeregt und leuchtend vor Freude herum. Die Garne sind schön in den Regalen gut sichtbar sortiert, dazu gibt es Sesselchen, in denen man sitzen und stricken kann, einen großen Tisch, an dem später auch Kurse stattfinden können.

IMG_9299[1]

Ein Kursprogramm habe ich leider noch nicht gefunden, das kommt aber sicher noch.

Es gab Snacks und Sektchen und für uns auch ein Glas Wasser.

Die Garne waren zur Zeit noch recht übersichtlich, aber die frischgebackene Ladeninhaberin erzählte bereits, dass leider zu wenige der Garne rechtzeitig angekommen sind und es in Zukunft noch mehr Garne im Angebot geben wird. Die auf der Seite erwähnten Garne von Manos del Uruguay, auf die ich mich sehr gefreut hatte, habe ich beispielsweise leider nicht entdeckt.

Dafür gab es tolle Packages von ArtYarns, für die ich zugegebener Maßen immer zu geizig bin, schöne Bio-Garne von BC Yarns aus Dänemark, hier habe ich mir die Soft Silk in einem tollen Grün mitgenommen. 100% Bouretteseide und auf 100g 350 m Lauflänge, da bekommt man einen schönen leichten Schal draus.

IMG_9313[1]

Auch die Sockenstrickerinnen kommen auf ihre Kosten, ein ganzes Regal Opal-Sockenwolle gab es, gut, das ist jetzt nicht zwingend mein Kaufschema, aber mag den ein oder anderen ja interessieren.

Außerdem fand ich einiges von Lang Yarns und Pro Lana ganz nett und das, obwohl ich ja sonst wirklich nicht der Industriegarnfan bin, Karen Noe und Schmeichelgarne gab es außerdem. Von den Schmeichelgarnen bin ich bei der YakuSI schwach geworden und hab sie in einem tollen Rot mitgenommen.

IMG_9312[2]

Die Preise bewegen sich im Rahmen des Normalüblichen und wer handgefärbt kauft, der weiß auch was handgefärbt kostet. Wer gerne KIK-Wolle verstrickt, ist hier ganz sicher falsch und wird sich entsetzt abwenden, wer aber hochwertiges und wunderschönes Garn genießt, der wird hier fündig. Wie gesagt, die Auswahl wird noch ein wenig größer werden und ich hoffe, ein wenig weniger alpaca-lastig sein, leider kam vieles wegen meiner Alpaca-unverträglichkeit gar nicht für mich in Frage.

Toll fand ich, dass im Laden wirklich viel schon fertig Gestricktes ausgestellt ist und man so probefühlen kann, ob da Garn auch verstrickt noch den Ansprüchen genügt.

IMG_9300[1]

Alle waren sehr nett und freundlich und haben rasch geholfen, wenn es Fragen gab. Wir saßen recht gut in unseren zwei grünen Sesselchen und haben dieses ganze wollige Gewusel einfach mal auf uns wirken lassen und gestrickt.

IMG_9302[1]

Mir hat es sehr gut gefallen und ich werde sicherlich nochmal ins Edelweiss fahren. Ich bin froh für jeden Wollladen, der einen gewissen künstlerischen Anspruch hat, ein wenig stylisher ist und nicht diese verstaubte Hausfraulichkeit verbreitet, wie es Wollgeschäfte leider häufig tun. Das Edelweiss hat mir sehr gut gefallen und direkt naben an in der Black Coffee Pharmacy haben wir dann noch feinsten Lebkuchen mit Frosting und weißer heißer Schokolade gefuttert und uns über Wolliges unterhalten.

IMG_9311[1]

Ein wunderschöner kleiner Wochenendausflug… vielleicht eignet sich das Edelweiss sogar für einen regelmäßigen Stricktreff? Das würde mir zumindest sehr gefallen….

6 Gedanken zu „Endlich Edelweiss…

  1. Weisse heisse Schokolade gibt es in dem Black Pharmacy? Danke für den Tipp/Bericht… ich gehe fast wöchentlich in Lana Grossa und Wolle Rödel in den Innenstadt — gäääähne — und suche seit langem neue Wollsorten und Marken. Ich glaube, ich muss in den nächsten Tagen bei Edelweiss mal vorbeischauen!

    • Mach das auf jeden Fall. Lana Grossa und Wolle Rödel sind so gar nicht mein Fall. Das Edelweiss war wirklich schön, exklusiv und hatte für jeden Geschmack was da.
      Mir hat es sehr gut gefallen und die Weisse heisse Schoki nebenan war der Hit!

  2. Huhu, danke für den Beitrag über das Edelweiss. Da will ich demnächst mal hin, denn nun ist man dort ja Reseller von der Wollmeise. Bist Du mit Julia am vergangenen Samstag dort gewesen? Ein Vögelchen hat mir von dem Vorhaben berichtet und nun bin ich unendlich neugierig. Lieben Gruß ♥

  3. Pingback: An jedem verdammten Sonntag 12.02.2017 | jetztkochtsieauchnoch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s