Dye for yarn / Dye for wool

Allgemeine Info:

Homepage 

Etsy-Shop Dye for yarn

Etsy-Shop Dye for wool

Facebook

Ravelrygruppe

Shop:

Hirschenstr. 31

90762 Fürth

Öffnungszeiten:

Sa: 10 – 15 Uhr
sowie nach Absprache (Tel 0911 – 97 79 16 93)

Verkaufsmodalitäten:

Gekauft wird einfach im Laden oder im Shop. Die Shop updates scheinen unregelmäßig zu sein und werden sowohl auf der Facebookseite, als auch in der Gruppe bei Ravelry rechtzeitig angekündigt. Der Verkauf geht relativ flott, nach Einstellung des Updates, allerdings sind eigentlich immer Garne in den Etsyshops verfügbar, so dass man sich nicht unbedingt hetzen muß.

Die Garne werden weltweit auch bei anderen Shops angeboten. Eine Liste der Vertriebspartner findet sich hier: KLICK!

Versand:

Die Garne sind fertig gefärbt und der Versand erfolgt sehr zügig. Ich habe auf meinen Strang wirklich nicht lange warten müssen, das ging ruckzuck. Er war gut verpackt und kam sicher hier an.

Verpackung und Versand innerdeutsch pauschal 3,50 Euro

Außerhalb Deutschlands: 4,00 Euro für den ersten Strang plus 0,75 Euro je weiteren Strang

Garne und Qualitäten:

Die Mädels bieten wirklich viele unterschiedliche und schöne Qualitäten an. Ich werde hier jedoch nur die erwähnen, die ich bereits habe und immer wieder ergänzen. Mein nächster Kauf wird auf jeden Fall eine Pullovermenge von Papersilk sein.

Grundsätzlich zu beachten ist, dass wohl die Garne von Dye for yarn/wool in den dunkleren Färbungen schon mal ein wenig ausbluten. Da fehlt mir die persönliche Erfahrung, aber die Warnungen im Netz sind vielfältig. Es ist also immer sinnvoll getrennt zu waschen oder vorher noch einmal zu spülen.

Fingering Merino Seide

Besteht aus Merino (75 %) und Maulbeerseide (25%), 100g haben 400 m Lauflänge. Das Garn ist unwahrscheinlich schön weich und hat einen leichten seidigen Glanz. Da ich es noch nicht verarbeitet habe, abgesehen vom Wickeln, werde ich meine Erfahrung hier ergänzen, wenn es soweit ist.

Toll finde ich vorallem die Farben, die wirklich genau mein Beutespektrum haben und einfach sehr intensiv sind. Auch die Farbnamen gefallen mir sehr gut.

Das hier ist beispielsweise „Leprechauns dancing in the sun“

Besonderheiten:

In beiden Shops gibt es das Kabinett der Wunder und das Kabinett des Grauens. Im Ersteren werden besondere Stränge mit interessanten Färbungen angeboten, die jedoch nicht reproduzierbar sind und nur in geringer Menge vorhanden. Im Kabinett des Grauens gibt es Stränge mit kleinen Fehlern zum reduzierten Preis. Hier wird der Fehler auf einem Foto gut sichtbar gezeigt, so dass man sich überlegen kann, ob man mit einer dunklen Stelle oder einem hellen Fleck leben kann und der reduzierte Preis sich lohnt.

Aktionen:

Es gibt auf der Homepage oder auf den anderen Kanälen immer wieder neue Produktankündigungen (ab morgen (12.07.2015) gibt es ein neues Leinen-Seiden-Garn) und zur Zeit gibt es eine Aktion, in der die Versandkosten wegfallen.

Außerdem sind die beiden Mädels auf vielen Wollmärkten und -festen anzutreffen. Die genauen Infos dazu finden sich ebenfalls auf Homepage, Facebook und Ravelry.

Was ich bereits gestrickt habe aus dem Garn:

Leider noch nichts, aber ich plane einen Antarktis von Janina Kallio.

Projekte aus dem Garn, die mir sehr gut gefallen:

Auch hier werde ich noch ergänzen.

Besuch im Shop:

Steht noch aus, wird aber im nächsten Jahr definitiv stattfinden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s