Spinatlasagne nach Hellofresh…- Werbelink im Beitrag enthalten!

Ich arbeite zur Zeit viel und lange und daher gab es hier nur selten wirklich etwas Selbstgekochtes zum Futtern. Meist eher was Mitgebrachtes, Döner, McDonalds, 1/2 Hähnchen oder Butterbrote. Da ich selbst da nicht mit glücklich war, mir aber auch einfach die Zeit fehlt zum Einkaufen und dann noch überlegen, was mach ich und letztlich dem Kochen, fiel die Entscheidung leicht.

IMG_3713

Wir bekommen wieder Kisten-Essen.

Letzte Woche und nächste Woche kommt Hellofresh bei uns ins Haus. 5 Gerichte, alles drin was man braucht und länger als 30-40 Minuten braucht man fürs Kochen nicht.

IMG_3714

In der Kiste der letzten Woche waren:

Ofenputenbrust in Honigzitronenmarinade
Schnitzel natur in Champignonsoße
Paprika-Zuckermais-Quesadillas
Spinatlasagne
Chorizo-Risotto

Lecker war alles, aber mein absolutes Highlight war die Spinatlasange, von der ich den Rest gerade eben vertilgt habe. Die Menge war bei allen Gerichten absolut ausreichend für uns zwei (1 sehr großer Esser, 1 kleinergroßer Esser), von der Lasagne hatte ich noch so viel über, daß ich heute noch davon satt werde. Allerdings habe ich das Rezept minimal abgewandelt und noch zwei Scheiben Gouda zum Überbacken dazu getan.

Zutaten:

1 große Knoblauchzehe, 300 g Spinat, italienische Kräuterwürze, Tomatenpolpa 400 g, Ricotta 100 g, 20 g Pecorino, 4 Lasagneplatten, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, zwei Scheiben Gouda.

Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft).

Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Spinat (wenn frisch) waschen und abtropfen, (wenn nicht frisch) leicht antauen lassen.

IMG_3718

Etwas Olivenöl mit dem Knoblauch in einem kleinen Topf erhitzen. Die italienische Kräutermischung dazu geben, dann die Tomatenpolpa (oder auch frische Tomaten, wie man mag), dazu geben. Salz und Pfeffer nach Lust und Laune dazu, sowie eine kleine Prise Zucker. Etwas köcheln lassen, bis die Konsistenz ein wenig fester ist. (5-10 Min)

In einem großen Topf etwas Olivenöl erwärmen, den Spinat dazu geben, bis er komplett aufgetaut oder zusammen gefallen ist.

IMG_3717

Ricotta dazu geben, Pecorino dazu geben. Alles schön zu einer sämigen Mischung verrühren.

IMG_3719

Eine Auflaufform mit Olivenöl auspinseln, den Boden mit Tomatensoße bedecken, etwas Spinatmischung darauf, Lasagne Platte darüber. Wieder Tomatensoße und Spinat, Lasagneplatte und so weiter. Oben auf eine Lasagneplatte und die beiden Scheiben Gouda.

Alles für 30 Minuten in den Ofen, bis der Käse schön goldbraun geschmolzen ist.

Fertig!

IMG_3722

Gutscheincode für 20 Euro Rabatt auf die erste Hellofreshbox: ZBCUE4

 

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.