Ich hab ja nicht genug zu tun…. *wenn einen der Hafer sticht*

Seit ich mich bei Ravelry und co herumtreibe, entdecke ich tausend Dinge, die ich tun, an denen ich teilnehmen und die ich stricken oder häkeln möcht.

Neben meinem Projekt von Makerist dem Kapuzenschal Skalli, stricke ich außerdem zur Zeit an einem Poncho von Ito herum (herrliches Teilchen!!) und mein Langzeitprojekt, der Temperaturschal liegt neben meinem Bett, damit ich jeden Abend die Reihe in der passenden Farbe stricken kann.

Was ein Temperaturschal ist? Nun das ist eine ganz heiße Sache. Ein Jahr lang strickt man jeden Tag eine Reihe in der gewünschten Breite. Das hört sich wenig reizvoll an, nun jetzt kommt es, vorher legt man fest, bei welcher Tageshöchsttemperatur in welcher Farbe gestrickt wird. Wenn es heiß ist, stricke ich rot, wird es nur noch war, stricke ich rosa, noch kühler und orange wird gestrickt, dann gelb, weiß, hellblau, flieder, dunkelblau.

 

Bisher ist der Schal ziemlich rosa und rot, mal sehen, wie er nächstes Jahr um diese Zeit aussieht. Ich habe mich übrigens hier für die grandiose Linea Pura Cashsilk entschieden, fühlt sich grandios an, sieht grandios aus.

Außerdem häkele ich noch an einem schwarzgraupinken Sommerjäckchen herum. Und weil das alles nicht reicht, habe ich mir für August einen Knit along und einen Crochet along ausgesucht, an denen ich teilnehmen mag.

Einmal diesen hier von schönstricken.de(Klick)

Eine noch geheime Tasche wird gehäkelt und jeden Freitag gibt es ein neues Musterstückchen. Bin schwer gespannt. Wolle hatte ich noch hier und habe mich daher gegen das Kit entschieden, das man passend dazu kaufen kann. (Klick!) Ich habe allerdings eine ähnliche Farbauswahl, viele Blautöne und ein bißchen Rosa, statt des schlammfarbenen Garns und mein Baumwollgarn ist von Drops.

Und dann bin ich bei Ravelry in der KAL Beginner Gruppe und starte dort am 01.08. mit dem August Knit Along. Wir stricken einen feinen Shrug. Da ich das Garn vom Temperaturschal so fantastisch finde, habe ich mich auch hier für das Linea Pura Cashsilk entschieden, in mandarine. Was Oranges habe ich nämlich noch nicht. Bin schwer gespannt, wie es wird.

Alle meine Projekte können Nutzer von Ravelry übrigens auf meiner Ravelry-Seite verfolgen, kommentieren, liken, mitmachen, was auch immer…

Aber damit nicht genug, total überraschend habe ich dann gestern entdeckt, daß ich das einen Meisterdeal von Meisterclass gewonnen habe und freue mich nun darauf, daß das Strickset Chloe bei mir einzieht….

Scheint als wäre ich nun erstmal beschäftigt… heidewitzka, auf ins Vergnügen!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s