Makerist…

Vor einigen Tagen habe ich im Internet die Seite www.makerist.de aufgestöbert.

IMG_5416[1]

Sofort haben mich die Strickvideos und Boxen gereizt. Vorallem die vom Kapuzenschal Skalli fand ich wirklich gut. Ich bin ein wenig drum herum geschlichen und habe sie mir dann einfach mal bestellt. Preislich kann man da nichts falsch machen, die Box kostet mit Versand 29,90 Euro.

Drin sind Knitpro Nadeln in 4,00 mm, ein Seil 60 cm, 2 Knäuel Ito Sensai tuquoise sowie die passende Strickschrift für das Muster.

IMG_5417[1]

Die Box kam an und ich war wirklich hoch erfreut, das Ito Garn ist ein Traum. Teuer, ja sicher, aber wirklich zauberhaft weich. Obwohl ich total empfindlich bin, habe ich hier keine kratzenden Probleme und das Garn läßt sich toll verarbeiten und ist unheimlich ergiebig. 20 g haben 240 m lauflänge. Total luftig leicht.

Ich habe also direkt losgelegt und stand vor dem ersten Problem, die Strickschrift ist leider irgendwie nicht ausreichend, um den Schal zu stricken. Dort ist lediglich ein Strickmuster für die Größe angegeben mit cm Angaben, wie lang was sein muß. Dann folgt die Strickschrift für das Ajourmuster. Leider steht nirgendwo, wieviele Maschen ich benötige, wo ich das Muster einsetze und wie die Rückrunden zu stricken sind. Ich habe dann einfach auf gut Glück 60 Maschen angeschlagen und rechts losgestrickt. Eine Reihe, dann habe ich eine komplette Reihe im Muster gestrickt, rechts zurück, wieder eine komplette Reihe im Muster, rechts zurück.

Das Ganze sah wenig anschaulich und ziemlich doof aus, außerdem waren 60 Maschen eindeutig zu viel.

(siehe Foto)

IMG_5577[1]

Dann habe ich wieder aufgeribbelt, weil das so nicht richtig sein könnte. Meine Freundin, selbst ausgebildete Wollfachverkäuferin, beobachtete mich beim Stricken, wir studierten die Strickschrift und kamen zu dem Schluß, daß vermutlich alles glatt rechts gestrickt würde und das Muster nur am unteren Rand des Schals erscheint.

Leider war auch das nicht korrekt. Einigermaßen gefrustet flog die Box erstmal in die Ecke. und die Katze vergnügte sich damit.

IMG_5487[1]

Dann las ich auf der Facebookseite von Makerist einen Post zum Kapuzenschalt und äußerte dort meinen Unmut und meine Unfähigkeit, hier ging ich erstmal davon aus, daß es daran lag, daß ich seit bestimmt 10 Jahren nicht gestrickt habe und ich einfach irgendwas übersehe. Darum habe ich mir am Wochenende, als der Strickkurs reduziert war, erstmal den Anfängerstrickkurs als Video bei Makerist bestellt und reingeschaut. Dabei stellte ich dann fest, daß dort ein wenig anders gestrickt wird, als ich es tue. Dort strickt man kontinental, während ich englisch/amerikanisch stricke, das Ergebnis ist das Gleiche und ich konnte dennoch nachvollziehen, was zu tun ist. Eine Lösung für das Gewusel bei Skalli hatte ich da leider dennoch nicht. Super freundlich meldete man sich aber bei Facebook bei mir zurück und schenkte mir total überraschend den Videokurs zum Kapuzenschal. Das fand ich sehr sehr nett und heute war er dann auch freigeschaltet und ich konnte reinschauen. Nun weiß ich wo meine Fehler lagen.

1. Viel zu viele Maschen angeschlagen

2. Rückreihe wird komplett links gestrickt

3. Nicht die komplette Reihe wird im Ajourmuster gestrickt, sondern nur 11 Maschen.

Ich gehe im Moment davon aus, daß meine Anleitung der Box einfach nicht vollständig war, denn hätte ich dies gewußt, hätte ich überhaupt kein Problem mit Skalli gehabt. Ich stricke jetzt seit ein paar Minuten und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden, Skalli wächst und gedeiht und sieht genauso aus, wie im Video. (Ich zeige euch das fertige Stück dann nach meinem Urlaub)

Die Videokurse haben mir super gut gefallen und ich habe direkt noch ein paar Kurse als Frühbucher reserviert und ein paar Gratiskurse (Schnittmuster lesen, ein Portemonnaie nähen, Cupcakes verzieren) angesehen. Die Erklärungen sind gut verständlich. Die Aufnahmen klar und gut sichtbar und gut ausgeleuchtet. Ich schaue mir ja sonst häufig Videos von Eliza bei Youtube an, wenn ich handarbeite, die mag ich auch, aber sie sind einfach nicht so professionell, wie die Videos bei Makerist und Elizas Stimme bzw. der Akzent stört mich. Daher zahle ich hier gerne ein paar Euro und bekomme einen wirklich professionellen Videokurs. Auf Fragen von mir im Kurs wurde sehr rasch geantwortet und diese wurden auch zur Gänze erläutert. Bei mir blieben keine Fragen offen.

Als Nächstes werde ich mir den Nähkurs anschaffen und mich dann noch mal genauer mit meiner Nähmaschine auseinandersetzen, die fristet zur Zeit ein sehr trostloses Dasein im Keller.

Fazit: Makerist ist ein sehr neues und junges Unternehmen, da verzeihe ich kleine Fehler in der Anfangszeit, wie hier die irgendwie nicht vollständige Anleitung/Strickschrift gerne, vorallem wenn man mir dann so freundlich entgegenkommt, wie es hier geschehen ist. Die Videokurse sind total empfehlenswert, gut strukturiert, gut erkennbar und sehr simple erklärt.

Toll finde ich auch die Gutscheinaktionen, für das Abo des Newsletters gibt es einen 5 Euro Gutschein. Meiner Skallibox lag noch mal ein 5 Eurogutschein bei. Auch die anderen Anleitungen und Anregungen finde ich wirklich reizvoll und gut präsentiert. Toll auch die Möglichkeit, daß man seine Werke am Ende in der Werkschau zeigen kann.

Die Skallibox ist aus meiner Sicht für totale Strickanfänger etwas zu schwer, ich als Wiedereinsteigerin hatte mit dem Video allerdings dann überhaupt keine Probleme. Das ist schaffbar und es geht wirklich flott.

Ich finde die Seite toll und würde mich freuen, wenn das Angebot noch erweitert würde. Perlenhäkeln, Perlen, Weben oder weitere Strick/Häkelkurse fände ich total Klasse.

 

Ein Gedanke zu „Makerist…

  1. Pingback: Ich hab ja nicht genug zu tun…. *wenn einen der Hafer sticht* | jetzt kocht sie auch noch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.