Ganz perverses Zeug! Schoko-Himbeer-Brownies

Ganz ehrlich, ich bin wirklich kein Schokoladenfan, aber die Dinger hier, die sind einfach geil!

IMG_2806

Das Grundrezept habe ich aus der „Mutti kocht am Besten“ allerdings habe ich so viel abgewandelt und an die gerade im Haushalt vorhandenen Zutaten angepaßt, daß das Grundrezept mit meiner Variante nicht mehr viel zu tun hat.

IMG_2808

Meine Zutaten:

400g Schokolade (ich hab weiße, Vollmilch und Zartbitter genommen, weil ich nur noch Reste hatte), 300 g Butter, 350 g Mehl, 1 1/2 TL Backpulver, 5 Eier, Prise Salz, 400 g Zucker, 1 EL Himbeersirup (ich hab den von Schwartau genommen), 500 g Himbeeren (Tiefkühl geht auch)

Schokolade und Butter in einem Topf vorsichtig schmelzen.

Mehl, Backpulver, Eier, Salz, Zucker verrühren, bis es eine schöne matschige Sache ist. Dann den Himbeersirup dazu und nochmal gut rühren. Dann die Schokoladenbutter darunter geben und die Himbeeren unterrühren.

IMG_2809

Alles in ein tiefes mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und das ganze 45 Minuten backen. (Ich hab noch 10 Minuten drauf gelegt, weil ich es eher etwas trockener mag.)

IMG_2811

 

Guten Hunger!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.