LEON – Smoothies, Säfte & Cocktails

Das Wetter wird sonniger, die Luft wärmer, die Vögel zwitschern, es wird Zeit meinen Blender wieder hervor zu kramen und mir Smoothies zu zubereiten. Ich bin ja eigentlich ein ganz großer Fan von selbst gemachten Limonaden und Sirup, den man dann mit Wasser aufgießen kann und mache eher selten wirklich Smoothies, da ich mich da oft auch in der Menge verhaue und dann Smoothiereste hier herumstehen habe, die sich ja leider auch nicht sooooo lange halten.

IMG_2556

Damit ich genau bei den Mengenangaben ein wenig unterstützung habe, habe ich mich sehr gefreut, das neue Leon „Koch“-Buch in den Händen zu halten. Schön und hübsch aufgemacht, knallig bunt, wie man es von der Leon-Reihe kennt, gibt es hier jede Menge Vorschläge und Ideen für leckere Smoothies, Sirup, Limonade, aber auch für heiße Schokolade und Cocktails.

IMG_2558

Für mich waren ein paar zu viele mit Alkohol dabei, ich trinke ja wirklich sehr selten Alkohol und wenn dann meist ein Glas sehr guten Rotwein. Leider ist es oft bei Cocktails so, daß sie ihren besonderen Geschmack verlieren, wenn man den Alkohol wegläßt, so daß ich mir ein wenig mehr Rezepte ohne Alkohol oder aber häufiger eine Alternative zum benutzten Alkohol gewünscht hätte.

Die Menge der Rezepte finde ich allerdings insgesamt gesehen, durchaus ausreichend. Viele schöne Anregungen und auch ausgefallenere Ideen.

IMG_2560

Heute habe ich mir erstmal den Energy-Booster-Smoothie gemacht. Zum Smoothies mixen nutze ich meinen Küchenwichtel mit dem Blenderaufsatz. Der Zerkleinert eigentlich alles wunderbar.

Zutaten: 1Avocado, 2 Bananen, eine Handvoll Erdbeeren, eine Handvoll Himbeeren (ich hab immer gefrorene Himbeeren im Haus und nutze die oft einfach so als Snack), eine Handvoll Heidelbeeren, 1 El Leinsamen und 300 ml Reismilch Cocos (laut Rezept sollte man Orangensaft (vertrag ich nicht so gut) oder Sojamilch (vertrag ich gar nicht) verwenden. Ich habe dann allerdings noch ein wenig Lavendelhonig dazu getan, damit es etwas süßer wird.

IMG_2561

Alles in den Blender und gut durchmixen. Fertig. Eventuell noch etwas Milch zugeben, jenachdem, wie flüssig man es haben will.

Die Reismilch habe ich ja bei meinem Vegan-Experiment entdeckt und habe seitdem nur noch diese Milch im Haus. Die vertrage ich deutlich besser, als jede andere Milch, keine Laktose und der Geschmack ist köstlich.

2 Gedanken zu „LEON – Smoothies, Säfte & Cocktails

  1. Pingback: Leon Fast & Free | jetztkochtsieauchnoch

  2. Pingback: Leon – Hundert Salate | jetztkochtsieauchnoch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.