Die Wand

Ich habe Haushofers „Die Wand“ geliebt und lange Zeit überallhin mit mir herumgeschleppt. Kein anderes Buch hat je mich so berührt, wie dieses.
Ich war daher sehr gespannt, wie die Umsetzung dieses Buches in einen Film gelingen würde und war durchaus sehr skeptisch.
Nachdem ich den Film gerade beendet habe, kann ich sagen, die Umsetzung ist gelungen, natürlich wird deutlich weniger transportiert, als es beim Buch der Fall ist, dafür gibt es deutlich fantastischere Bilder, als ich sie beim Lesen vor Augen hatte. Die schauspielerische Leistung ist dabei eher weniger herausragend, allerdings fand ich es so angenehm der Stimme von Frau Gedeck zu lauschen, daß ich darüber hinweg sehen konnte.

Die Lektüre des Buches liegt nun mehr als 15 Jahre zurück, der Film ließ mich sofort wieder fühlen, denken und überlegen, was mich damals bewegt hat, allein das ist herausragend.
Viele der Rezensionen hier beharren darauf, daß der Film langweilig sei, ich persönlich war überrascht, wie schnell die Zeit verging, während ich mich im Innern der Wand befand.

Dabei fand ich ich herausragend, wie viel hier dadurch erzählt wird, daß es nur kurz als Rückblende auftacht, ein kurzer Schnitt auf einen Bildausschnitt und der Rest erschließt sich dem Zuschauer. Natürlich gibt auch der Film keine Antworten auf die Fragen, die die Hauptfigur bewegen, aber er macht klar, was wichtig, was fokussiert ist.

Ich bleibe, wie auch nach dem Buch leicht deprimiert zurück, hinterfrage (mal wieder) unsere Gesellschaft und hege, wie so oft den Wunsch gänzlich mit mir allein zu sein.

Von mir alle Daumen hoch, nein das ist kein Hollywoodblockbuster, das ist kein spannender Actionfilm, kein Sci-Fi, wie „The Dome“, das hier ist eine Literaturverfilmung und zwar eine mit Anspruch und Qualität!

Dankesehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s