Doktor Sleep von Stephen King gelesen von David Nathan

Ich stelle hier ja immer mal wieder Bücher vor, die mich besonders beeindruckt habe. Gerade habe ich entschieden, daß ich dies auch mit Hörbüchern tun werde, die mir herausragend gut gefallen haben.

Heute also :

Ich liebe David Nathan als Sprecher von Kings Hörbüchern, seit einigen Jahren höre ich daher die Bücher von Stephen King lieber, als das ich sie lese. Selten werde ich hier enttäuscht, sowohl Text als auch sprecherische Umsetzung stimmen hier immer zu 100%. So bot auch Doktor Sleep als Kings neustes Werk als gesprochenes Buch von David Nathan für mich keine wirklichen Überraschungen. Die Betonungen sind passend, die Stimmlage treffend und die Stimmung kommt dank Nathans unglaublichen Lesetalentes wirklich gut rüber.
Die Geschichte ist die Fortsetzung von Kings Shinning, welches ich vor Jahren las und an das die Erinnerung nur noch rudimentär vorhanden war. Trotzdem fand ich mir hier rasch in der Geschichte zurecht. Spannend wird hier von einem Meister der Erzählkunst und des Horrors genau das erzeugt, Horror. Leider verlagert er sich ab dem Mittelteil des Buches etwas zu sehr darauf die Gefühlsebenen der Charaktere wieder zu geben, so daß dieser leichte Grusel, den ich so schätze, wenn er unheimliche Begebenheiten mit lebenden Toten schildert, etwas nachläßt, stattdessen wird der Leser jedoch von einer Spannung erfaßt, so daß dies nicht weiter tragisch ist.
Dabei greift King hier auf seine altbewährten Vorstellungen vom Menschlichen Geist zurück, Dan hat in seinem Kopf Schließkassetten, Rose durchsucht Schubladen im Geist von Abra, durch diese Hinweise webt er locker Erinnerungen an frühere Werke, wie Es oder Dreamcatcher in die Erzählung ein und der Leser freut sich, wenn er die Motive wieder erkennt, ich hab es zumindest getan.
Natürlich erfindet King hier nicht das Rad neu und Kingkenner wissen sehr bald, wie und was hier ablaufen wird, das ändert aber nichts daran, daß es unheimlich spannende und gute Unterhaltung war, die mir hier geboten wurde und die mir wirklich große Freude bereitet hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.