Eckige Eier? Leider nicht so wirklich… Schade!

Ich bin eigentlich von den Sachen der Firma Monbento total hingerissen. Meine Monbentobox wird heißgeliebt, daher habe ich mich total über meine Monbento Eierformer gefreut, als sie hier ankamen.

Sofort ans Werk begeben, Eier gekockt, geschält, reingesteckt, in den Kühlschrank und was ist. Nix ist. Ja, die Eier sind irgendwie eckig und ja auch der Schriftzug ist so halb zu erkennen, aber schön, ist anders. Beim Rauspopeln aus dem Eierformer, hab ich die Eier dann noch mehr zerdatscht und zerdeppert. Leider.

Ok, dachte ich, neuer Versuch, vielleicht brauche ich einfach ein wenig Übung, obwohl das so schwer eigentlich nicht ist.
12 Eier später, habe ich ein einziges perfekt eckiges und ordentliches Ei hinbekommen, die Restlichen sind eher unschön anzusehen.

Das war es also mit mir und den Eierformern. Die Eierformer, werden somit umbenannt und dienen mir zum Transport von Kleinkram in der Monbentobox, Sesambrösel, Oliven, Granatapfelkerne, Croutons, sowas wird da jetzt reingesteckt, aber den eigentlichen Sinn des Eierformens erfüllen sie nicht wirklich ordentlich und gut.

Das Hauptproblem dabei ist, daß die Former für die Eier entweder zu klein (Eier Größe L) sind, da muß man das hartgekochte Ei ordentlich reinstopfen. Oder zu groß (Eier Größe M) sind, hier werden sie einfach nicht stark genug zusammen gedrückt, um wirklich eckig zu werden.

Schade, von dem Produkt hatte ich mir deutlich mehr versprochen, als kleine Aufbewahrungsdosen sind sie allerdings ganz praktisch.

Ein Gedanke zu „Eckige Eier? Leider nicht so wirklich… Schade!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s