Beim Peruaner gibt’s gebratene Meerschweinchen!

Näää… gibts nicht! 🙂

Wir 4 verfressenen Weiber hatten an diesem Wochenende unseren üblichen Besuch beim Spanier auf der Bornheimer Str. in Bonn verlegt und uns in die kulinarischen Genüsse der peruanischen Art gestürzt.

Wir waren bei De putamare! auf der Graurheindorfer Str. und es war hinreißend köstlich, ein wahnsinniger Genuß. Preislich etwas teurer als der Spanier, aber immer noch für die gelieferte Qualität sehr im Rahmen.

Wir saßen auf der geräumigen und sehr gemütlichen Terrasse und es herrschte gegen Abend dort eine wirklich tolle Stimmung.

Aber was schwafel ich, hier kommt der Bericht.

Da ich als Erste da war, gab es für mich erstmal eine Limonade aus lila Mais mit kleinen Apfelstückchen. Die sehr süß, aber auch sehr lecker und außergewöhnlich war. Mir fällt nichts ein, was in irgendeiner Form ähnlich schmecken würde.

20130901-153012.jpg

Dann gab es superleckeres Maisbrot mit 3 verschiedenen Dips. (Avocadocreme (sehr sehr lecker), Chilikäse (war ok, aber nichts besonders), Honigsenf (köstlich!!!))

20130901-153020.jpg20130901-153033.jpg

Freundin A hatte dann eine mit Hackfleisch gefüllte Maismehltasche, die einfach nur köstlich schmeckte, würzig, lecker, einfach gut.

20130901-153026.jpg

Außerdem gab es Süßkartoffelnpommes mit dem gleichen Käsechilidip. Die fand ich auch super.

20130901-153043.jpg

Einen gemischten Salat mit Sprossen.

20130901-153049.jpg

Gegrillte Gambas mit Kräuteröl und Rocoto (Chili) super lecker und nicht zu scharf.

20130901-153055.jpg

Die Patacones (Bananenplätzchen mit Pflaumen im Speckmantel) konnten uns nicht überzeugen, die sahen zwar fantastisch aus, schmeckten aber irgendwie nichtssagend und die Pfläumchen hielten dem Vergleich mit unseren heißgeliebten Datteln im Speckmantel einfach nicht stand. Schlecht waren sie dennoch nicht, nur eben einfach nicht ganz unser Geschmack.

20130901-153100.jpg

Die frittierten Calamari in Maismehl waren ebenfalls gut und schmeckten überraschend anders.

20130901-153108.jpg

Ich hatte dann noch diesen Vorspeisenteller (von links nach rechts)

20130901-153114.jpg

Shrimpsalat mit Avocado und kleinem Teiplätzchen, Gefüllte Teigtasche mit Ziegenkäse und Honigthymiandip (eine Offenbarung, selten etwas so Gutes gegessen), auch hier ein Bananenplätzchen (davon hatten wir deutlich zu viele bestellt), dann Kartoffellimettenmousse mit Geflügel (sehr lecker, etwas scharf), eine Fischpraline mit leckerer Soße und Maniok mit Käsechilidip (hätte etwas salziger sein können, war aber auch so lecker)

Dann traute ich mich als einzige an die quietschgrüne Inca Cola und war begeistert, sehr künstlich, sehr süß, aber super lecker. Wer Redbull mag, wird auch das lieben.

20130901-153120.jpg

Dann gingen wir zur Nachspeise über:

Ich hatte Lucumaparfait (peruanische Frucht, schmeckte ein wenig nach Walnuß) und Kirschkompott, das war wirklich super lecker und vorallem nicht zu süß.

20130901-153132.jpg

und Freundin L hatte gebackene Vanillemilch mit Karamelleis, was ein wenig an die Crema Catalana vom Spanier erinnerte aber auch extremst köstlich war.

20130901-153138.jpg

Mir fällt gerade auf, daß ich das Steak von Freundin A1 nicht fotografiert habe, das sah ebenfalls unglaublich lecker aus.

Herzlichen Dank an die wirklich sehr freundliche Bedienung, die sich viel Zeit mit uns nahm, alles erklärte und sofort erkannte, daß sie echte Gourmets vor sich hat und uns alles gleichzeitig brachte und jeden von uns immer wieder mit passendem Besteck ausstattete, so daß wir auch jeder bei jedem mal probieren konnten.

Herzlichen Dank für einen tollen Abend! Wir kommen auf jeden Fall wieder vorbei und dann bin ich mutig genug für den Spieß mit den Rinderherzchen.

Achso, Meerschweinchen gab es nirgendwo auf der Karte, obwohl man uns dies angekündigt/angedroht hatte. Ich muß zugeben ein wenig erleichtert gewesen zu sein, hatte ich doch angekündigt, das auf jeden Fall zu probieren, da bin ich also noch mal drumherum gekommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: