Soluna kocht!

Gestern war ich mit meinen Mädels bei der lieben Soluna zum Schmausen eingeladen.

Als Aperitif gab es Desperados mit Grapefruchtsaft, ich muß gestehen eine zunächst etwas gewöhnungsbedürftige Konstellation, die aber überraschend gut schmeckte.

Da ich alte Intelligenzbestie jedoch mal wieder die Speicherkarte nicht in der Digicam hatte, müssen wir uns mit Smartphonefotos begnügen.

Sorry!

20130826-191023.jpg

Dann gab es die Vorspeise, ohne Rosmarinkekse (hihi, die sind nämlich leider ein wenig verkokelt, weil Madame den Wecker zu leise und das Hörbuch zu laut hatte) stattdessen gab es dann selbstgebackenes Brot zur Ziegenkäseschmandcreme und den Hühnchenspießchen.

Superlecker, in die Creme hätte ich mich reinsetzen können!

20130826-191037.jpg

Anschließend gab es Schweinefleisch bzw. für die Extrawurst unter uns Geflügel mit Lauch und Champignons und dazu leckeren Basmatireis.

20130826-191047.jpg

 

 

Zum Nachtisch gab es ein Sorbet aus Mascarponecreme und Maracuja (schlagmichnichtichbinnichtmehrsicher! Aprikose?) Egal, war lecker, allerdings für mich deutlich zu viel, ich hatte bereits beim Schweinefleisch ordentlich zugeschlagen und hab meinen Nachtisch nur zur Hälfte geschafft.

20130826-191100.jpg

Herzlichen Dank fürs Essen und den feinen Abend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.